Panzerbüchsen seit 1918 - Entwicklung - Typen - Technik
Weitere Informationen
Autoreninfo
Michael Heidler
Panzerbüchsen seit 1918 - Entwicklung - Typen - Technik

ISBN: 978-3-613-04420-3
Titel-Nr.: 04420
Einband: gebunden
Seitenzahl: 128
Abbildungen: 200 Bilder
Format: 210mm x 280mm
Erschienen: 06/2021
Preis: 19.95 €
Artikel kaufen

Mit Gewehren gegen Panzer: Als die Briten 1916 mit ihren Tanks eine neue Waffe auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs einführten, konnte die Infanterie den »Stahlmonstern« wenig entgegensetzen. Das deutsche Kriegsministerium reagierte darauf mit dem Tankgewehr von Mauser. Es folgte eine Entwicklung zu immer größeren und schwereren Panzerbüchsen, bis sie von rückstoßfreien Panzerabwehrhandwaffen abgelöst wurden. Doch in den 1980er Jahren erfuhr das Konzept mit den modernen Anti-Material-Rifles eine Erneuerung. Waffen-Experte Michael Heidler beschreibt in diesem Band die Geschichte der Panzerbüchsen seit 1918.

Zurück

Programmvorschauen und Prospekte


Social Media

NEUERSCHEINUNGEN DEZEMBER 2021
Hier finden Sie unsere aktuellen Neuerscheinungen.
mehr

schrauberzeit.de



schrauberzeit.de ist DIE neue Website
für »Reparaturanleitungen« und
»Jetzt helfe ich mir selbst«.

Hier gibt es über 800 Schrauber-Bücher zu den verschiedensten Marken und Modellen.